Anmelden AnmeldenSchließen
| Passwort vergessen?
phpFK - Logo

HPN Boxerforum

Frage an die Nordlichter/Skandinavienliebhaber
  •  
 1 2 3
02.12.17 16:22
Joerg 



Zitat
Re: Frage an die Nordlichter/Skandinavienliebhaber

... ja was ist denn das ... haben wir in diesem Forum auch endlich mal einen Öl-Thread

QTM:
bis zu maximal welcher api spezifikation sollte ich eurer meinung nach gehen (sg wär ja optimal)?
Du fragst nach meiner Meinung ... also sage ich SG.

Meine Motorräder haben in den letztem ca. 10 Jahren nur Avia 20W-50 in API SG bekommen, weil ich mir damals ein 60-Liter-Fässchen davon geholt hatte.

20W50 ist natürlich für Skandinavien nicht soooo gut, also meinetwegen auch etwas später als SG (also SH oder SJ) ... aber dann achte wenigsten drauf, dass es kein MöchtegernSuperduperauchfüralleDieselgeeignetes Öl ist ... ich hab im Hinterkopf, dass gerade die dieselspezifischen Zusätze (CD, CE, ...) viel Asche produzieren, wenn die im Brennraum abfackeln.

Muhgruss!
- Joerg
dergeradedenSchneevorderGarageweggeschaufelthat

--
Meine Mopedseiten | 1990er BMW R80GS und K100LT | Meine Firma

Zuletzt bearbeitet am 02.12.17 16:23

03.12.17 13:21
AndiP 



Zitat
Re: Frage an die Nordlichter/Skandinavienliebhaber

Hallo Karin,
für's Sauerland reicht mir das hier: https://www.rektol-klassik.de/product_in...tml&Liter=5
Für Deine Norwegenpläne solltest Du zu niedriger viskosem Öl greifen, sonst bekommt der Anlasser den Motor morgens gar nicht rum. Hast Du noch Bosch oder schon Valeo Anlasser? Der Valeo dürfte die bessere Wahl für klate Umgebung sein. Kommt in meine G/S auch diesen Winter rein.

Verschneite Boxergrüsse aus dem Sauerland

Andi

21.02.18 19:02
QTM 



Zitat
Gästezimmer?

Sodeli
Bin nun 6 wochen bei temperaturen zwischen -30 und -3 (zwischendurch auch +8) in deutschland,dänemark, norwegen, finnland und schweden unterwegs gewesen (zum glück lagen die temperaturen meistens eher bei -3 als bei -30😳!) und bin ab sonntag von kiel aus auf heimreise richtung süden. Statt alleine in JHs zu versauern, könnte ich gegen unterkunft mithilfe bei der vernichtung des bier vorrats und töff-ologische unterhaltung anbieten...

Wer möchte mir solche gewähren? Am besten auf der direkten achse kiel-zürich: ABs werd ich vermeiden, denn wir (ich und prins harald) sind meistens in elch-kompatiblem tempo unterwegs.

Grüess aus lillehammer (der letzte elch war vor 15km)
Karinmoto und Prins Harald


il y a pas des problèmes - que des solutions

21.02.18 20:35
warzenpower 

Zitat
Re: Frage an die Nordlichter/Skandinavienliebhaber

Moin, Karin, und grüezi, oder wie das bei euch in - äh: Österreich?! heisst (duck-und-weg, wie Joerg sagen würde),

Bremen liegt wohl leider nicht auf der Achse - zumindest nicht der geraden. Falls deine Route also eine von typischer aktueller Fertigungsqualität deutscher Fahrzeuge wäre, könnte euer Weg "euch" (ich schäme mich ja schon, wenn ich mit meinen Hunden rede - aber die Töffs zu gleichberechtigten Reisepartnern aufzuwerten ist ja irgendwie noch eine Stufe härter :)) sicher auch an Bremen vorbeiführen.

Kost und Logis natürlich frei!! Das rächt sich dann bei "unserem" nächsten Besuch in CH! :)

LG

Lars aka warzenpower

P.S.: und deine norwegischen Restgulden kannst Du dann auch gerne hier eintauschen :)

23.02.18 19:16
QTM 



Zitat
Re: Frage an die Nordlichter/Skandinavienliebhaber

hallo lars

um dich über die geografie in den südlichen nachbarländern aufzuklären, mach ich gern einen kleinen umweg...aber ich bräuchte doch noch genauere koordinaten als nur "bremen" um dich zu finden. bremen ist doch kein so ein winziges ödes ostfriesisches fischerdorf wo jeder jeden kennt und mit ihm auch noch verwandt ist?

pn sollte ankommen.

lg karin




il y a pas des problèmes - que des solutions

 1 2 3